DE | EN
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 

Haptik-Figuren-Trainingsset (Neuroreha)

System zur Erfassung und zum Training der haptisch-visuellen Leistungsfähigkeit in 3 Schwierigkeitsstufen bei sensorisch und kognitiv beeinträchtigten Personen. Als Einsatzgebiet eignet es sich u.a. für den Bereich der Neurorehabilitation. Das Set besteht aus einem Testsystem (9 Stimuli) und jede Trainingsstufe besteht aus jeweils 6 haptischen Stimuli. Die Haptic-Pads sind nach dem Prinzip des Haptik-Figuren-Test aufgebaut. Während der Testdurchführung können die Augen der Probanden (Patienten) geöffnet bleiben, weil die Stimuli nur gefühlt, aber nicht gesehen werden können. Es wird die Explorationszeit, der Übungsdurchgang und die Richtigkeit der Erkennung im Testprotokoll erfasst. Variation: ohne visuelle Stimulusvorlage; mit Stimulusrotation.